Glossar

Fabrikverkauf-Lexikon, Fabrikverkauf-Lexikon > Marken

Fa. Canon wurde 1933 in Tokio / Japan gegründet und ist inzwischen der größte Kamerahersteller der Welt. Ursprüngliches Ziel war es, preisgünstige Replikate der damals führenden deutschen Marken Leica (Ernst Leitz Wetzlar) und Contax (Carl Zeiss Jena) herzustellen und zu vermarkten.

Eine führende Marktposition erreichte Canon mit der Eigenentwicklung leistungsfähiger und trotzdem relativ preisgünstiger Spiegelreflexkameras wie der F-Serie, die 1964 auf den Markt kam.
Die 1978 eingeführte Spiegelreflexkamera A1 war als Meilenstein der Kamerageschichte das erste Gerät mit vollelektronischer Steuerung und insgesamt 5 Belichtungsprogrammen.

Heute liegt der Schwerpunkt auf der Herstellung digitaler Kompaktkameras (Power Shot, Ixus) und auch Spiegelreflexkameras (EOS Digital).