Glossar

Fabrikverkauf-Lexikon, Fabrikverkauf-Lexikon > Verkaufsformen

Fabrikverkauf (oder auch Werksverkauf) ist die Bezeichnung für eine Verkaufstelle in der Produzenten ihre eigenen Waren an Endverbraucher direkt ab Fabrik verkaufen. In den meisten Fällen liegt der Fabrikverkauf in räumlicher Nähe zur Fertigungsstätte.

Die Produkte werden im Fabrikverkauf deutlich günstiger als im Einzelhandel angeboten, da die üblichen Handelsstufen umgangen werden.

Im Fabrikverkauf werden üblicherweise angeboten: Markenartikel, Waren aus Vorgängerkollektionen, Auslaufposten, Bestände aus Überproduktion oder auch zum Teil Ware 2. Wahl (B-Ware) mit leichten Fabrikationsfehlern oder optischen Beinträchtigungen, die aber keinen Einfluss auf die Qualität der Ware haben.

Ein Zusammenschluss mehrerer Fabrikverkaufsläden an einer Verkaufsstelle wird Fabrikverkaufszentrum oder Outlet Center genannt

 
 
 
 

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren.
Unsere Datenschutzerklärung | Mit "Zustimmen" akzeptieren Sie Cookies.