Glossar

Fabrikverkauf-Lexikon

glossar/images/maultaschen_fabrikverkauf_480.jpg

Maultaschen sind Bestandteil der schwäbischen Küche; es sind Taschen aus Nudelteig mit einer Füllung aus Fleischbrät, Spinat und Zweibeln.

Der Begriff Schwäbische Maultaschen ist seit 2009 von der EU geschützt und fällt in die Klasse geschützte geografische Angabe.

Maultaschen können entweder selber gemacht und gekocht werden, sind allerdings inzwischen auch im Lebensmittelhandel erhältlich.

Besonders günstig und gut können Sie Maultaschen und andere Teigwarenprodukte direkt beim Hersteller kaufen z.B. im Bürger Werksverkauf Ditzingen bei Stuttgart oder in beim Bürger Maultaschen Fabrikverkauf Crailsheim