Glossar

Fabrikverkauf-Lexikon

Werksverkauf bezeichnet den direkten Verkauf zwischen Hersteller und Endkunde unter Umgehung von Groß- und Einzelhandel. Ist somit anderer Begriff für Fabrikverkauf.

Angeboten werden üblicherweise Waren, die sich über die klassische Handelskette nicht oder kaum mehr absetzen lassen wie Artikel aus Vorgängerkollektionen, Restposten, Auslaufmodelle, Bestände aus Überproduktionen oder auch Produkte mit kleinen optischen, die Funktion nicht beeinträchtigenden Mängeln. Preisnachässe liegen dabei bis zu 70%.

 
 
 
 

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies und weitere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren.
Unsere Datenschutzerklärung | Mit "Zustimmen" akzeptieren Sie Cookies.